Site Overlay

Wohin geht der Preis von Bitcoin auf kurze, mittlere und lange Sicht?

Der kurzfristige Trend des Bitcoin Trader ist schwer vorherzusagen, da Volatilität an der Tagesordnung ist. In diesem Beitrag werde ich Ihnen sagen, wo sich sein Wert in den nächsten Tagen/Wochen bewegen kann.

Tabelle der kurzfristigen Bitcoin-Preise

Kurzfristiges Bitcoin-Preisdiagramm. Die Warnung vor einer möglichen Erschöpfung am Ende der gestrigen Börsensitzung nahe dem Schlusskurs der Wall Street, die den Aufwärtstrend, in dem wir uns befanden, beenden würde, hat sich erfüllt.

Zu diesem Zeitpunkt des Verfassens dieses Beitrags, 13:55 Uhr spanischer Zeit, ist der Aufwärtstrend, der heute Morgen fast verloren gegangen wäre, vorbei … Und wir kommentieren das weiter unten ausführlich.

Black Screen
Wir beobachten, dass er kurz nach Beginn des heutigen Handels die braune Linie unterhalb (rückläufiger Trend) nach spanischer Zeit fast durchschnitten hat. Es hatte weiterhin einen Kaufeffekt – wie eine Achterbahnfahrt – wie wir auf dem ersten Chart gesehen haben, für einige Stunden bis zur Eröffnung der europäischen Handelssitzung. Jetzt ist sie gerade erst in den Abwärtstrend eingetreten.

Im nächsten Abschnitt (B), der sich auf die Mittelfristigkeit bezieht, wird geklärt, was die nächsten Stunden/Tage sein werden und wie viel von dem, was der kurzfristige Trend sein sollte oder zumindest wie sich die Notierungen verhalten werden (selbst wenn es eines Tages einen Aufwärtstrend im kurzfristigen Bereich geben sollte); und dass sie im Handel vorherrschen sollten, mit einer stärkeren Neigung zum Verkauf.

Unser CryptoTrend-Anzeiger in INTRADY

Unterstützt die Möglichkeit einer Baisse-Trend für die nächsten Stunden: +30% | -70% … Und mit geringerer Wahrscheinlichkeit als in den letzten zwei Tagen, könnten wir eine mögliche Wende haben … In diesem Fall Käufer in der Nähe der Wall Street Close. Die anderen Tage sind vollkommen erfüllt worden.